Hippodice Autorenwettbewerb 2019 gestartet

Spieleautoren können ab jetzt unveröffentlichte Prototypen einreichen

  • Bewerbungsphase bis zum 6. Oktober 2018
  • Bewerbung über neues, modernes Online-Formular

Die Bewerbungsphase für den Hippodice Autorenwettbewerb 2019 ist gestartet! Bereits zum 31. Mal findet der mittlerweile international bekannte Wettbewerb statt.

Bis zum 06. Oktober 2018 können alle Spieleautoren ihre unveröffentlichten Spielideen einreichen.

Diese Website, die es zum Autorenwettbewerb 2019 nun erstmals in dieser Form gibt, hat auch ein neues Online-Bewerbungsformular. Damit entfällt nun das etwas umständlichere PDF-Formulars aus den Vorjahren.

Die Bewerbung zur Vorrunde erfolgt zunächst durch die digitale Einsendung einer Spielbeschreibung und den Spielregeln. Dann folgen die eigentlichen Phasen des Wettbewerbs:

  • Vorrunde: Ab September bewerten Hippodice-Lektoren alle Einsendungen
  • Hauptrunde: Die besten Prototypen werden zum Hippodice eingeschickt von Ende 2018 bis Anfang 2019 in zahlreichen Testrunden bewertet
  • Endrunde: Eine fachkundige Jury aus Verlagsredakteuren ermittelt im Frühjahr die Siegertitel

Wichtige Infos zum Autorenwettbewerb

  • Ablauf: Welche Phasen gibt es? Wie läuft der Wettbewerb ab? Was geschieht danach?
  • Teilnahmebedingungen: Die „Regeln“ des Wettbewerbs. Wichtig für alle Autoren, bevor die Bewerbung eingereicht wird.
  • Bewerbungsformular: Über dieses Formular geben Sie die Daten zum Spiel und zum Autoren ein, und laden Spielbeschreibung und Spielregeln als PDF hoch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.